Strecke: 0
gefahrene km: 0

Für den Tag war nuuuuuuur entspannen angesagt. Nach den ganzen Tagen wollten wir einfach nur die Sonne und die Ruhe genießen.

Schräg gegenüber von unserem Zelt war eine Familie aus Hamburg. Die Frau erzählte mir, dass sie vor 20 Jahren schon mal auf diese Campingplatz waren und dieser kaum wiederzuerkennen sei. Quasi Luxus pur im Gegensatz zu damals.
Nach unsere Frühstück schnappten wir uns unsere Bücher und saßen im Stuhl und genossen einfach nur das schöne Wetter und lasen.
Nebenbei fütterte ich immer wieder die Spatzen, die viiiiel kleiner waren als die Berliner Modelle. Einer war der dabei der hatte ne strubbelige Strähne am Kopf. Ein frecher Kampfspatz…

Abends gingen wir dann zum kleinen Coop und rüsteten für unser Abendessen und Frühstück etwas auf.

Wieder angekommen bewaffneten wir uns mit den Kameras und gingen zum See. Ein traumhafter Sonnenuntergang kündigte sich an. Und so konnten wir das Ganze auch noch festhalten.

Was für ein entspannter Tag…