Verreist und zugenäht

Aus der Welt von Sandra Sommerlaune

31.07. – Heute Ruhetag !

Ein Tag auf Terrasia…

Einfach mal nen Tag faulenzen… so der Plan. Nach dem Ausschlafen dann duschen und gemeinsam das Frühstück machen. Auch mal ungewöhnlich einfach sitzenbleiben am Tisch die Natur durch die offene Tür zu bewundern.

Wir sind glücklicherweise Beide so, dass wir im Urlaub aktiv sind und das meiste aus dem Urlaub machen. Aber dennoch ohne Stress. Aber heute hieß es dann einfach mal Füße stillhalten.
Wie immer hatten wir traumhaftest Wetter und sogar schon wieder viel zu warm für große Aktivitäten. Die haushohe Fensterfront auf der Südseite sorgten für ordentlich Wärme.

Nach dem Essen dann die Decke und das EBook schnappen und raus auf die Terasse. *seufz* einfach schön. WENN da nicht die bösartig gesprenkelte Spinne wäre. Diese taucht immer wieder zwischen den Ritzen der Holzdielen auf und setzt sich vor mir hin und starrt mich an. Sie trampelte auch schon über meinen Fuß und übers Bein *kreisch*. Nun muss man dazu wissen, dass ich wirklich ALLE Tiere anfasse – aber eine riesige Abneigung gegen Spinnen habe! Jedenfalls saß ES wieder vor mir … jeglicher Versuch sie zu vertreiben bewirkte nur, dass sie wenige Sekunden später wiederkommt bzw. ein paar Centimeter weiter. Seit Tag 1 pflegen wir unsere Feindschaft.
Ich kann schon mal vorgreifen und verraten, dass sich bis zum Auszug daran auch nichts besserte !
Zwischendurch ging ich immer wieder rein zum Kaffee schlürfen und der Starrerei der Spinne aus dem Weg zu gehen.

Nichts desto Trotz konnte ich mein Buch fertig lesen. Wieder Eines von Rafael Eigner: „Herzstillstand“.

Aber zum Abend hin wurde ich schon wieder hibbelig. Wenigstens ne Runde im „Viertel“ laufen. Auch vor der Tür gab es Schneescooter Wege und Möglichkeiten für die Skifahrer um mal ne Pause machen zu können. Einen wundervollen Abendhimmel gab es natürlich auch noch. *seufz*

Ein Glas Wein am Abend rundete den Ruhetag so richtig ab.

© 2019 Verreist und zugenäht

Thema von Anders Norén