Verreist und zugenäht

Aus der Welt von Sandra Sommerlaune

02.08. – Sälen

Einmal Hin und zurück…

Im Vorfeld hatten wir ja schon mal geguckt, was man alles so in der Ecke unternehmen kann.
Das diese Gegend eine absolute Wintersportecke ist, hält sich der Spaß im Sommer schon etwas in Grenzen.

Aber auch nur wenige Kilometer entfernt -in Lindvallen– kann man Einiges anstellen. Wenn alle Stränge reißen, kann man auch jederzeit überall wunderbar Wandern gehen.

Das Wetter an diesem Tag war jetzt noch nicht so der Reißer. Nun wollten wir aber mal gucken, was beispielsweise die Huskys im Sommer so treiben. Es gibt einen Dog-Park, wo man auch Hunde tageweise „leihen“ kann. Das war nicht der Plan, aber wenigstens mal gucken …

Die Info im Internet sagte uns nach dem Ausschlafen, dass es schon fast zu spät ist… 2 Stunden Zeitfenster. 10-12 Uhr … Gut, das konnten wir also knicken…

Gut, dann wird es eben für den nächsten Tag aufgehoben. Wieder ein etwas ruhiger Tag.

Wir mussten allerdings noch zum ICA um ein wenig Lebensmittel einzukaufen und um unsere Eisvorräte aufzufüllen. Mittlerweile hatten wir dort mega leckere Eissorten entdeckt. Die ersten Schokoladenmitbringel haben wir auch schon eingeladen. Seeeeehr beliebt ist immer die Marabou Schokolade.

Also auf zum Einkaufen und noch ein kleiner Besuch im Systembolaget. Das sollte es dann auch schon an Aktivitäten für diesen Tag gewesen sein.

Ein kleiner Abstecher vor dem Gebäude der Polizei informierte uns auch darüber, dass die Polizei gerade nicht besetzt sei aufgrund der Sommerzeit. Gut zu wissen…

© 2019 Verreist und zugenäht

Thema von Anders Norén